Willkommen
        Obst- und Gartenbauverein Harsberg 1882 e. V.
15. Rosenschau  135 Jahre OGV Harsberg  2017
Startseite Vorstand Impressum Termine Galerie
Besucherzaehler
Glockenturm Harsberg
Apfel Red River
   OGV  Harsberg   -  Werner Faust 2013 Startseite
Sieger Blumenschmuck  2017
Fenster:                              Fam. Werner Faust Balkon:                               Frau  Gabi Pfeiffer regionale Gartenanlage:    Fam. Karl Radetz moderne Gartenanlage:     Fam. Jürgen Regin
Rückblick   9. Blütenwanderung Zur 9. Blütenwanderung des OGV Harsberg am 22.04.2018 konnte der 1. Vorsitzende Theo Müller ca. 40 Blumenliebhaber und Freunde des Obst-und Gartenbauvereins vor dem Saal des Dorfgemeinschaftshauses begrüßen. Bei Sonnenschein und herrlichem Wanderwetter war die Rosen- und Gartenanlage der Familie Radetz die erste Anlaufstelle. Hier wurden die Rosenstämme, die der Verein im letzten Jahr zum 135. Vereinsjubiläum vom Gesangverein Cäcilia Harsberg geschenkt bekam, feierlich vom Vereinsvorsitzen „getauft“. Theo Müller bedankte sich nochmals ausdrücklich dafür, dass die Familie Radetz das Pflanzen und Pflegen der Rosen übernommen hat. Beim Vorbeiwandern waren viele Vorgärten und Anlagen zu bewundern, wobei man sich bei einigen auch näher nach Details erkundigte. Bei Familie Alfred Brämer wurde in einer kurzen Vorstellung unterschiedliche Gartenscheren gezeigt, von extrem preisgünstigen bis hochwertige Scheren aus der Schweiz. Nachdem man über die Flur-, Mühl- und Brunnenstrasse bei Familie Regin noch einen Zwischenstopp eingelegt hatte, konnte in diesem Jahr wieder die Palme der Familie Fuchs bewundert werden. Danach ging es zurück ins Dorfgemeinschaftshaus wo man bei Kaffee und Kuchen noch viele Eindrücke dieser schönen Wanderung diskutieren konnte.
Sommerschnittkurs Wie schon im Frühjahr, besteht wieder die Möglichkeit, an einem Sommerschnittkurs unseres Gartenfreundes Michael Höh teilzunehmen. Weitere Themen: - Ausdünnung - Sortenbesichtigung Wann: Samstag, den 21. Juli 2018 um 14:00 Uhr Wo: Obstanlage von Michael Höh, Kreuzung vor Biedershausen Wir treffen uns um 13:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Harsberg um gemeinsam (Fahrgemeinschaften) zur Obstanlage zu fahren. Alle interessierten Gartenfreunde sind bei dem kostenlos angebotenen Kurs gern gesehene Gäste. Blumenschmuckwettbewerb 2018 Der Obst- und Gartenbauverein Harsberg beteiligt sich in diesem Jahr wieder an dem Wettbewerb des Kreisverbandes “Blumenschmuck an Haus und Garten“. Als Bewertungskommission wurden uns diesmal die Gartenfreunde aus Münchweiler zugelost, die am Donnerstag, den 02. August 2018 ab 17:00 Uhr, in Harsberg und Schauerberg die Bewertung der Anlagen entsprechend den Richtlinien des Kreisverbandes vornehmen.
Rückblick Glockenturmfest 09. und 10. Juni 2018 Der Vorsitzende des Vereinsringes, Theo Müller eröffnete am Samstagabend das 25. Harsberger Glockenturmfest. Trotz des zu Beginn einsetzenden Regens hatten sich wieder eine große Anzahl von Einwohnern und Gästen, darunter auch der Bürgermeister aus Schauerberg, Herr Martin Eichert, zum Vortrag der Chorgemeinschaft Harsberg-Schauerberg, unter Leitung von Raimund Schweitzer, am Glockenturm versammelt. Nachdem der Regen aufgehört hatte, konnten die Gäste bei angenehmen Temperaturen weiteren Beiträgen der Chorgemeinschaft und den wunderbaren Solo-Vorträgen von Sarah Frisch mit ihrer Gitarre lauschen. Bis spät am Abend war das Fest gut besucht und die Harsberger feierten mit ihren Gästen am Bierstand und in der Bar der Fußball-Damen. Bei strahlendem Sonnenschein war am Sonntag zum Mittagessen der Saal wieder gut besetzt. Ab 14 Uhr gab es dann einige Spiele für Jung und Alt. Der Harsberger „Spieleerfinder“ Armin Frisch hatte sich mit seinem Team ein „Geschicklichkeitsspiel“ mit Schubkarre und einigen Wurfstationen ausgedacht. Mehrere Frauen und Männer-Teams traten an und gaben ihr Bestes. Weiterhin gab es noch einen Sägewettbewerb mit einer historischen Drumsäge und ein Turnier am Tischkicker. Wie schon in den letzten Jahren, waren auch rund 25 alte Bulldogs und landwirtschaftliche Geräte von den Bulldogfreunden aus Harsberg und Ihren Kollegen aus Saalstadt, Höheinöd und Donsieders zu bestaunen. Zwischendurch konnten sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus wieder stärken. Die Harsberger Vereine möchten sich bei allen Helferinnen, Helfern und Mitwirkenden die zum Gelingen des Festes beitrugen recht herzlich bedanken.