Willkommen
        Obst- und Gartenbauverein Harsberg 1882 e. V.
15. Rosenschau  135 Jahre OGV Harsberg  2017
Startseite Vorstand Impressum Termine Galerie Datenschutz
Besucherzaehler
Glockenturm Harsberg
Apfel Red River
   OGV  Harsberg   -  Werner Faust 2013 Startseite
11.Blütenwanderung Zur 11. Blütenwanderung des OGV Harsberg am 24.04.2022                                                          konnte der neugewählte Vorsitzende Felix Keßler ca. 40 Blumen-                                                liebhaber und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins vor dem                                                     Saal des Dorfgemeinschaftshauses begrüßen. Nach einer zweijährigen Zwangspause bedingt durch die Pandemie,                                             war es in diesem Jahr unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln                                          möglich, die beliebte Wanderung durch Harsberg durchzuführen.   Bei trockenem Wanderwetter startete der Tross am Dorfgemeinschaftshaus                                   Richtung Hohlstraße, wo man schon die erste Gartenanlage bewundern                                    konnte. Weiter ging es über die Flur-, Mühl- und Brunnenstraße,                                                  bevor in der Zweibrückerstraße ein kurzer Zwischenstopp eingelegt                                                 wurde. Anschließend wurde der Garten des langjährigen Vorsitzenden                                         Theo Müller besichtigt, bevor es über die Gartenanlage von Eva Müller                                          wieder zurück ans Dorfgemeinschaftshaus ging, wo es zum Abschluss                                          einen kleinen Imbiss gab. Es waren viele Vorgärten und Anlagen zu bewundern, wobei man sich                                          bei einigen auch nach Details erkundigte und das ein oder andere                                             veredelte Obsterzeugnis probiert werden konnte. Noch ist es kein Trend,                                     aber die Nutzung von Teilbereichen als Pflanzgärten könnte in den nächsten Jahren eine interessante Entwicklung darstellen. Besonders                                            das Anlegen von Hochbeeten scheint immer mehr Freunde zu gewinnen.
Mehr in der Galerie
Rückblick Glockenturmfest 11. und 12. Juni 2022
Nach zweijähriger Corona-Zwangspause konnte die Vorsitzende des Vereinsringes, Eva Müller am Samstag unter den Klängen der Trommlergruppe “Navitus“ und Glockengeläut, zahlreiche Einwohner und Gäste zum 27. Harsberger Glockenturmfest begrüßen. Ortsbürgermeister Michael Schmitt sprach ebenfalls ein paar Grußworte und zeigte sich erfreut, dass nach so langer Zeit endlich wieder etwas  “Normalität“ ins Dorf- und Vereinsleben zurückkehrt. Anschließend eröffnete er mit dem Fassanstich das Fest offiziell. Bei angenehmen Temperaturen war das Fest bis spät am Abend gut besucht und die Harsberger feierten mit ihren Gästen am Bierstand und in der Bar der Fußball-Damen.
Michael Schmitt und Eva Müller beim Fassanstich
Die Gruppe “Navitus” am Glockenturm
Nach einem Festgottesdienst und dem Frühschoppen am Sonntagmorgen, war zum Mittagessender Saal wieder gut besetzt.
Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Besucher am Nachmittag über die Arbeitsweise des mobilen Sägewerks von Lukas Rink informieren und wurden von ihm fachkundig beraten.
Wie schon in den letzten Jahren, waren auch wieder alte Bulldogs und land- wirtschaftliche Geräte von den Bulldogfreunden aus Harsberg und Ihren Kollegen aus Saalstadt, Höheinöd und Donsieders zu bestaunen.
Im Dorfgemeinschaftshaus  konnten sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen zwischendurch wieder stärken.
Die Harsberger Vereine möchten sich auf diesem Weg, bei allen Helferinnen, Helfern und Mitwirkenden, die zum Gelingen des Festes beitrugen, recht herzlich bedanken.
Rückblick Herbstfest Am Samstag, den 22.10.2022 fand nach zweijähriger Corona-Zwangspause wieder das Herbstfest des OGV Harsberg statt. Es stand unter dem Motto “So schmeckt der Herbst“. Rund 85 Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins fanden den Weg in den herbstlich geschmückten Saal des Dorfgemeinschaftshauses, wo sie vom Vorsitzenden Felix Keßler herzlich begrüßt wurden. Gemäß dem Motto wurde den Gästen ein reichhaltiges Buffet mit vielen verschiedenen kulinarischen Genüssen des Herbstes geboten. Zusätzlich bestand die Möglichkeit sich an einer kleinen Moselweinverkostung vom Weingut Fass zu erfreuen. Bei seiner Begrüßung erinnerte der Vorsitzende auch an das 140-jährige Bestehen des Vereins, der 1882 gegründet wurde. Er erklärte, dass es auf Grund der ungewissen Coronasituation zuBeginn des Jahres zeitlich leider nicht mehr möglich war, wie in der Vergangenheit zu Vereinsjubiläen üblich, eine Schnittrosenausstellung zu organisieren. Er versprach dies jedoch im nächsten Jahr nachzuholen und warb jetzt schon um tatkräftige Unterstützung. Das gemütliche Ambiente nutzte er, um im weiteren Verlauf des gelungenen Abends die Siegerehrung des diesjährigen Blumenschmuckwettbewerbes durchzuführen und einige Vereinsmitglieder mit der silbernen und goldenen Vereinsnadel auszuzeichnen.